Das Team der HDI Versicherung Wiesbaden

Ihr Vertriebsteam der HDI Wiesbaden informiert

Die neue Pflichtversicherung für Selbstständige

By | Aktuelles

Rund 3,4 Millionen Selbstständige müssen sich zwischen der GRV oder der Basisrente entscheiden

  • Die Pflichtversicherung wird noch in dieser Legislaturperiode eingeführt
  • Die zertifizierten Basisrenten bieten i.d.R. eine höhere Flexibilität als die gesetzliche Rentenversicherung
  • Die Absicherung der Arbeitskraft im Rahmen der geförderten Basisrente bietet Schutz auf der Basis der zuletzt ausgeübten Tätigkeit

Im Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD ist auch die Pflichtversicherung der Selbstständigen aufgeführt.

Die Selbstständigen werden die Wahl zwischen der gesetzliche Rentenversicherung und einer privaten Basisrente haben. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will bereits zum 01.01.2019 ein erstes umfangreiches Rentenpaket in Kraft setzen. Ob dieses Paket jedoch schon die Pflichtversicherung für Selbstständige beinhaltet, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Sicher ist nur: Die Pflichtversicherung kommt noch in dieser Legislaturperiode.

Erste Hinweise, wie eine Absicherung für Selbstständige aussehen kann, ergeben sich aus dem Forschungsbericht für das Bundesministerium für Arbeit und Soziales aus Juli 2017 mit dem Titel „Für ein modernes Rentenrecht: Die Einbeziehung von Selbstständigen in die gesetzliche Rentenversicherung (GRV)“:

  • Wahlfreiheit zwischen Absicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung und der privaten Vorsorge in Form einer zertifizierten Basisrente
  • Funktional gleichwertiges Leistungsspektrum zur gesetzlichen Rentenversicherung mit
  • Altersrente
  • Invalidität
  • Hinterbliebenenabsicherung
  • Die Beitragszahlung erfolgt grundsätzlich durch den Selbstständigen.

Der frühzeitige Abschluss einer Basisrente mit einer ergänzenden Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit bietet folgende Vorteile:

  • mehr Leistung durch den Zinseszinseffekt aufgrund der längeren Ansparphase
  • günstigere BU-Absicherung durch niedrigeres Eintrittsalter und Absicherung der beruflichen Tätigkeit
  • bereits heute schon von den Steuervergünstigungen profitieren
Wohngebäudeversicherung

Beste Wohngebäudeversicherung

By | Aktuelles

Die Wohngebäudeversicherung der HDI

  • Premiumlinie der HDI Wohngebäudeversicherung ist laut FOCUS-MONEY „Beste Wohngebäudeversicherung“
  • 35 Tarife von 22 Versicherungsgesellschaften auf dem Prüfstand
  • Bewertet wurden Preis und Leistung

Die Premiumlinie der HDI Wohngebäudeversicherung (VGB 2017 — Versicherungssumme für Ein- und Zweifamilienhäuser) wurde von FOCUS-MONEY auf Grundlage einer Untersuchung der Ratingagentur Franke und Bornberg als „Beste Wohngebäudeversicherung“ ausgezeichnet.

Zur Bewertung wurden die gedruckten Versicherungsbedingungen sowie gegebenenfalls verbindliche Verbraucherinformationen, Antragsformulare und Versicherungsscheine sowie die aktuellen Preistableaus der Gesellschaften herangezogen. Neben der Premiumlinie der HDI Wohngebäudeversicherung (VGB 2017 — Versicherungssumme für Ein- und Zweifamilienhäuser) wurden unter anderem Tarife der InterRisk, Axa und Allianz geprüft. Die Bewertung ergibt sich aus einer Benotung der Leistung (zu 70 Prozent) und des Preises (zu 30 Prozent).

Interessiert an einem Angebot? Rufen Sie uns an – wir freuen uns auf Ihren Anruf.
0611 33 48 26 0

Sichern Sie sich und Ihre Existenz jetzt ab!

By | Aktuelles

Auch in diesem Jahr berichteten die Medien vermehrt über die extremen Wetterereignisse und deren Auswirkungen. Tief „Alfred“ führte uns vor Augen, welche Schäden durch Überschwemmungen entstehen können.

Hochwasser oder Sturm: Die extremen Wetterereignisse hinterlassen verheerende Schäden – und treten durch den Klimawandel vermehrt auch in Deutschland auf! Dies macht uns deutlich: Eine Versicherung gegen Naturgefahren wird immer wichtiger.

Alleine im Jahr 2016 ist die Schadenbelastung zehnmal höher als zum Vorjahr. Naturgefahren sorgten für eine Schadenhöhe von 2,5 Mrd. Euro (Quelle: GDV Naturgefahrenreport 2017).

Vielen Unternehmen sind sich den Risiken nicht bewusst. Das Risiko ebenfalls betroffen zu sein, steigt.

Wie wichtig eine Absicherung ist, zeigt das nachfolgende Schadenbeispiel:

Hotel unter Wasser
Versichert ist ein Hotel mit Golfplatz. Durch extrem starke Regenfälle tritt ein Bach, der teilweise über das Grundstück führt, über die Ufer und überflutet das Gelände großflächig.

Die Kellerräume stehen danach 1,50 m hoch unter Wasser. Betroffen sind auch die Sanitärbereiche, Heizungsräume sowie Lager-, Kühl- und Sozialräume in verschiedenen Gebäudeteilen (unter anderem die Blockheizkraftanlage und der Spitzenlastkessel) und der Technikraum mit Steuerschränken.

Durch den Schadenfall kann der Hotelbetrieb mehrere Wochen nicht voll genutzt werden, sodass es zu Ertragsausfällen kommt. Diese fallen besonders hoch aus, weil der Schaden während der Hochsaison eintrat. Der Gesamtschaden (Sachschaden und Ertragsausfall) summiert sich auf rund 300.000 Euro.

HDI ist Testsieger in der AUTOZEITUNG

By | Aktuelles, Allgemein

Günstiger Anbieter der Kategorie „Der Rundum-Versicherte“

  • Siegel als günstigster Anbieter
  • Werbung auf der Online-Seite der AUTOZEITUNG ab 09.11.2017
  • Werbung in der Printausgabe der AUTOZEITUNG am 15.11.2017

Sichern Sie sich jetzt 20% Neukundenrabatt!!

Vereinbaren Sie gleich Ihren persönlichen Termin. Diesen können Sie über das Kontaktformular oder telefonisch unter 0611 33 48 26 0 vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie.

Aktueller Wettbewerbsvergleich BU/EU und Altersvorsorge

By | Aktuelles, Allgemein

BU/EU-Markt — ohne große Veränderungen im 2. Halbjahr 2017

  • Die Anbieter in unserer Peergroup haben ihre Preise gegenüber dem 1. Halbjahr 2017 stabil gehalten. Eine Ausnahme bildet die Stuttgarter, die erst zur Mitte des Jahres das BU-Pricing angepasst hat, nachdem viele Wettbewerber zu Jahresbeginn sowohl ihre BU-Tarife überarbeitet als auch die Preispositionierung verbessert hatten.
  • Der beigefügte Wettbewerbsvergleich [PDF]  zeigt 52 BU-Einzelvergleiche, darunter zahlreiche Top-5-Platzierungen für EGO Top auf Basis der am der häufigsten berechneten Berufe in den Vergleichstools von Morgen&Morgen und Softfair.
  • EGO Basic ist in der EU gut platziert. HDI verfügt als einziger Anbieter in der SEU über eine Dread-Disease-Zusatzversicherung (Alleinstellungsmerkmal) und erhält damit die Höchstbewertung FFF beim SEU-Rating von Franke & Bornberg in der Kategorie Komfort Plus.
  • In der privaten und betrieblichen Altersversorgung ist HDI in der Regel unten den Top 5 innerhalb unserer Peergroup vertreten. Die Berechnungen der aktuellen Marktanalyse wurden mit der sogenannten Bruttomethode (d. h. mit Berücksichtigung der Fondskosten) erstellt, da diese Berechnungsmethode inzwischen in den Vergleichstools vorbelegt ist.

Ihr Leben ändert sich – Ihre Versicherung auch?

By | Aktuelles

Haben Sie sich in den letzten 3 Jahren mit Ihren Versicherungen beschäftigt?

Wenn Sie diese Frage mit nein beantworten, wird es Zeit Ihre Versicherungen zu überprüfen und diese an Ihr Leben anzupassen. Der Umzug in das eigene Haus, die Gründung einer Familie sind z. B. Anlässe, bei denen die eigene Absicherung angepasst werden muss.

HDI schließt diese Deckungslücken für Sie ohne zusätzlichen Beitrag!
Bestehen Verträge bei anderen Versicherungen? Mit der HDI Umbrella-Deckung kein Problem. Lassen Sie sich von uns beraten und bringen Sie Ihre Versicherungsverträge auf den neuesten Stand.

Die HDI Umbrella-Deckung

Deckungslücken einfach schließen

Viele Menschen haben Ihre Versicherungsverträge schon sehr lange – ohne zu wissen, ob der darin vereinbarte Schutz noch ausreicht. So kommt es schnell zu gefährlichen Deckungslücken.

Lückenloser Schutz mit der HDI Umbrella-Deckung

Sie haben noch Verträge bei einem anderen Anbieter und möchten nach Ablauf dieser Verträge zu HDI wechseln? Kein Problem! Und bis zum Laufzeitende der bisherigen Verträge wird deren Schutz sogar auf HDI-Niveau aufgestockt – ohne dass Sie dafür mehr Beitrag zahlen müssen! Sichern Sie sich sofort Versicherungsschutz auf dem Leistungsniveau von HDI und schließen Sie so eventuell gefährliche Deckungslücken in Ihren Altverträgen.

Umbrella-Deckung

Unserer Riester- und Rürup-Tarife

By | Aktuelles

Sehr gute Bewertungen unserer Riester- und Rürup-Tarife

Focus Money und Handelsblatt bewerten HDI-Tarife mit Bestnoten

HDI-Riesterrente

Das Handelsblatt hat mit Unterstützung von Franke und Bornberg Riesterrenten verglichen. In der Kategorie „Klassik mit Indexbeteiligung“ hat unsere TwoTrust Selekt Riesterrente nicht nur mit „Sehr gut“ die bestmögliche Bewertung erhalten, sondern unter den drei Gesellschaften mit gleicher (Schul-)Note die mit Abstand höchste Gesamtpunktzahl erhalten!

Einzelheiten des Riester-Vergleiches, der die Themen Rating, Rentenhöhe und Höhe der Ablaufleistung beinhaltet, finden Sie in der Anlage. [PDF Download]

HDI-Basisrente

Focus Money hat mit der Ausgabe 34/2017 die besten „Rürup-Renten“ verglichen. Unser Produkt, die TwoTrust Selekt Basisrente, hat in der Kategorie „Klassik-Index“ mit dem Ergebnis „Hervorragend“ die höchste Bewertung erhalten! Verglichen wurden unter anderem die Finanzstärke, das Rating, die Rentenhöhe, sowie der Rentensteigerungssatz.

Einzelheiten des Vergleichs finden Sie in der Anlage. [PDF Download]

Das Duale Modell

By | Aktuelles

Das Duale Modell im Kollektivgeschäft.

Ergänzende Absicherung bei Berufsunfähigkeit (BU) ist für alle Erwerbstätigen ein Muss. Diese Absicherung des Einkommens sollte bedarfsgerecht und bezahlbar sein. HDI hat die Möglichkeiten einer vereinfachten Gesundheitsprüfung für eine arbeitnehmer- und mischfinanzierte Berufsunfähigkeitsabsicherung deutlich erweitert. Im Fokus steht ein leistungsgerechter Schutz trotz vereinfachter Gesundheitsprüfung.

Ihre Vorteile

Qualitativ hochwertiger BU-Schutz von Beginn an

  • Bedarfsorientierte Absicherung mit staatlicher Förderung im Rahmen der bAV
  • Unkomplizierte Antragsstellung durch die vereinfachte Prüfung der Gesundheit
  • Nachhaltige Stabilität in den Leistungen und im Beitrag
  • Verlässlichkeit im Leistungsfall
  • HDI BU-Produkte, die speziell auf die bAV ausgerichtet sind
  • Haftungssicher: Garantieerklärung, die den Arbeitgeber in der bAV vor Haftungsrisiken schützt

Wer ist die Zielgruppe?

  • Grundsätzlich alle Arbeitnehmer oder Verbandsmitglieder im Rahmen eines Kollektivvertrages
  • Zusätzlich befristet angestellte Arbeitnehmer
  • Sogar Familienangehörige der Arbeitnehmer bzw. Verbandsmitglieder in der privaten Vorsorge

Was ist das Duale Modell?
Mit dem Dualen Modell können Arbeitnehmer oder Verbandsmitglieder beim Aufbau einer BU-Absicherung
zwischen zwei Alternativen wählen: Top-BU-Schutz oder Basis-BU-Schutz. Der Top-BU-Schutz bietet auf
Basis einer vereinfachten Gesundheitserklärung uneingeschränkten Versicherungsschutz mit allen Features
der HDI BU-Produkte – von der Nachversicherungsgarantie bis zum Dynamikeinschluss. Beim Basis-BUSchutz
erwirbt der Kunde gegen Abgabe einer stark vereinfachten Dienstfähigkeitserklärung uneingeschränkten
Versicherungsschutz nach Ablauf von fünf Jahren. Tritt die BU bedingungsgemäß durch eine Infektionskrankheit oder Unfall ein, besteht von Beginn an uneingeschränkter Versicherungsschutz. In allen anderen Fällen erhält der Versicherte bei BU in den ersten 5 Jahren eine Leistung in Höhe von 6-Monatsrenten. Der künftige BU-Schutz entfällt.

Gibt es Unterschiede zum Wettbewerb?
Mit dem Dualen Modell kann HDI nahezu allen Arbeitnehmern und Verbandsmitgliedern ein flexibles Konzept
zum bedarfsorientierten BU-Schutz bieten. Speziell im Top-BU-Schutz profitieren auch Familienangehörige
von den Vorteilen des Modells. Im Vergleich zum Wettbewerb fokussiert sich HDI nicht nur auf eine vereinfachte Gesundheitsprüfung, sondern auch – ausgehend von einer erforderlichen kompetenten Vorsorgeberatung – auf die Absicherung mit höheren bedarfsgerechteren BU-Renten im Kollektivgeschäft sowie die Anpassung des BU-Schutzes über die Vertragsdauer mit der HDI Nachversicherungsgarantie.

Berufsunfähigkeitsabsicherung für Ingenieure zu Exklusiv-Konditionen

By | Aktuelles

Berufsunfähigkeitsabsicherung – Sonderaktion bis 30.06.2017

Wie Sie sicherlich wissen, reichen die staatlichen Leistungen, sowie die der berufsständischen Versorgungswerke nicht aus, um Ihr bisheriges Einkommen abzusichern.

Eine Leistung durch das Versorgungswerk der Ingenieure erfolgt erst bei 100-prozentiger Berufsunfähigkeit. Zudem muss, um eine Rente zu beziehen, die Tätigkeit vollständig eingestellt werden.

Im Gegensatz zu den eben genannten Leistungen greift unsere Berufsunfähigkeitsabsicherung bereits ab 50%. Darüber hinaus sind lediglich zwei Gesundheitsfragen zu beantworten:

  1. Waren Sie in den letzten zwei Jahren aus gesundheitlichen Gründen länger als zwei Wochen durchgehend oder sind Sie derzeit aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage, Ihre berufliche Tätigkeit auszuüben?
  2. Besteht bei Ihnen eine anerkannte Erwerbsminderung (MdE/GdS), Behinderung (GdB), Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit oder wurde ein solcher Antrag in den letzten zwei Jahren gestellt?

Dieses exklusive Angebot ist VDI Mitgliedern vorbehalten, bei Annahme des Angebotes erstatten wir Ihnen den ersten Jahresbeitrag zur VDI Mitgliedschaft (sofern noch keine Mitgliedschaft vorhanden). Durch die Mitgliedschaft bieten wir Ihnen über alle Bereiche hinweg Sonderkonditionen, welche erhebliche Ersparnisse mit sich bringen

Gerne können Sie über die Fax-Antwort, per Mail oder telefonisch Ihr personalisiertes Angebot anfordern.

Jeanette Grommes, Privatkundenbetreuung

By | Aktuelles
Jeanette-Grommes, Privatkundenbetreuung

Zum 01.03.2017 begrüßen wir unsere neue Kollegin, Frau Jeanette Grommes.
Frau Grommes war zuvor angestellte Außendienstmitarbeiterin der Gebietsdirektion Mainz.
Sie bringt sieben Jahre Berufserfahrung mit und wird zukünftig schwerpunktmäßig in den
Bereichen Privatkundenbetreuung, Heilwesen und Fondsanlage tätig sein.

JEANETTE GROMMES

HDI Versicherungsagentur Wiesbaden,
Armenruhstraße 26, 65203 Wiesbaden
Telefon: 0611 – 33 48 26 22
PC-Fax: 0511 – 645-1154447
E-Mail: jeanette.grommes@hdi.de